3D-Konstruktionen ohne Kompromisse - mit AutoCAD 2019!

Autodesk AutoCAD 2019 erlaubt das Bearbeiten technischer Zeichnungen als Vektorgrafiken in 2D und 3D. Die Anwendung gilt als Branchenstandard und erlaubt eine leistungsstarke 3D-Modellierung und unkomplizierte Zusammenarbeit mit Projektpartnern. Die hohe Kompatibilität zu anderen Anwendungen rundet das stimmige Gesamtpaket ab. Die Software richtet sich insbesondere an Architekten, Ingenieure, Konstrukteure, Planer und Zeichner.

Neuerungen von Autodesk AutoCAD 2019

Zu den wichtigsten Neuerungen dieser Softwareversion zählen der DWG-Vergleich (Unterschiede zwischen zwei Versionen einer Zeichnung oder XRef erkennen und dokumentieren), das Speichern im Internet und auf Mobilgeräten, erweiterte 2D-Grafiken (2x schnellere Zoom-, Schwenk- und Änderungsanweisungen sowie Layer-Eigenschaften), erweiterte freigegebene Ansichten (Entwurfsansichten Ihrer Zeichnung zum Ansehen und Kommentieren in einem Webbrowser veröffentlichen), die AutoCAD-Web- und AutoCAD-Mobil-App, eine erweiterte Benutzeroberfläche (verbesserte Gestaltung mit neuen Symbolen im Flat Design und 4K-Verbesserungen) sowie der verbesserte PDF-Import (Importieren von Geometrie, einschließlich SHX-Schriftarten, Füllungen, Rasterbilder und TrueType-Text, aus einer PDF-Datei in eine Zeichnung)

Auf Lager
5.568,00 €

Dauerlizenz

Geliefert wird hier eine kommerzielle Dauerlizenz (perpetual license). Diese Lizenz darf unbefristet genutzt werden. Sie wird auf Ihr Autodesk-Konto übertragen und es entstehen Ihnen über den Kaufpreis hinaus keine weiteren laufenden Kosten (also keine Miete!) für die Benutzung dieser Lizenz. Die Lizenz-Übertragung übernehmen wir kostenlos für Sie.

Einzelplatzlizenz

Sie können sich in Ihrem Autodesk-Konto anmelden und die Ihnen zugewiesene Software auf bis zu drei Geräten herunterladen und installieren. Sie können Ihr Autodesk-Produkt beispielsweise auf Ihrem Arbeitscomputer, auf Ihrem PC zu Hause und auf einem dritten Gerät verwenden. Benutzer müssen alle 30 Tage eine Verbindung zum Internet herstellen, um ihre Autodesk-ID zu validieren. Mit Ausnahme von Cloud-basierten Diensten funktioniert die Software jedoch bis zu 30 Tage offline.

Systemvoraussetzungen von AutoCAD 2019

• Betriebssystem: Windows 7 SP1 mit Update KB4019990 (32- und 64-Bit) oder Windows 8.1 mit Update KB2919355 (32- und 64-Bit) oder Windows 10 (nur noch 64-Bit)

• CPU mit mindestens 2,5 GHz, empfohlen: CPU mit mindestens 3 GHz

• acht Gigabyte Arbeitsspeicher Pflicht (16 GByte empfohlen)

• Bildschirmauflösung: Full HD (1.920 x 1.080 Pixel) mit True Color

• Für 4K-Inhalte ist Windows 10 Voraussetzung, ebenso eine entsprechende Grafikkarte (mind. 1 GB GPU mit einer Bandbreite von 29 Gbit/s und kompatibel mit DirectX 11) und ein 4K-fähiger Bildschirm.

• Festplattenspeicherplatz: sechs Gigabyte

• außerdem wird das .NET Framework 4.7 benötigt.
Weitere Informationen
Lizenzart Einzelplatzlizenz
Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Brasilianisches Portugiesisch, Tschechisch, Ungarisch, Koreanisch, Polnisch, Russisch, Vereinfachtes Chinesisch, Traditionelles Chinesisch
Unterstützte Betriebssysteme Windows 10, Windows 8.1, Windows 7
Berufsfelder Architektur (Bauplanung), Metallbau / Schlosserei, Holzbau, Maschinenbau, Landschaftsarchitektur, Innenarchitektur, Energietechnik, Vermessungswesen, Tragwerksplanung, Elektroplanung & -installation, Siedlungswasserwirtschaft, Messebau, Brandschutz, Anlagentechnik, technische Gebäudeausrüstung, Sicherheitstechnik, Fensterbau, Rundfunk & Fernsehtechnik
Enthaltene Applikationen AutoCAD